Mi, 15. August 2018

Rührende Szenen

26.08.2017 15:14

Hamilton: Handshake mit Vettel, Gebete für Schumi

Ehrliche Tränen, rührende Gesten, herzhafte Handshakes - Lewis Hamiltons Gefühlswelt wurde nach dem Qualifying in Spa dezent durcheinandergewirbelt. Erstens weil er mit der 68. Poleposition seiner Karriere den Rekord von Michael Schumacher einstellte; zweitens weil F1-Guru Ross Brawn beste Grüße von Schumachers Frau Corinna bestellte; drittens weil Hamilton selbst beteuerte, "jeden Tag" für Schumacher zu beten.

Und dann noch eine überraschende, aber wohltuende Geste: Ausgerechnet Hamiltons schärfster WM-Rivale Sebastian Vettel, in der laufenden Saison mehrmals zum zwischenzeitlichen Intimfeind Hamiltons mutiert, gratulierte dem britischen Rekordmann aufrichtig. Das Shakehands wirkte nicht gespielt, der Respekt ernst gemeint.

"Habe den besten Job"
Als Hamilton nach seiner Qualifying-Bestzeit seinem Boliden entstieg, hatte er mit den Tränen zu kämpfen. Den Schumacher-Rekord gebrochen zu haben, sei "unglaublich. Spa ist eine meiner Lieblingsstrecken. Hierher zu kommen und so eine Runde hinzulegen, ist ein Traum. Ich habe den besten Job der Welt." Sentimentaler Nachsatz an Schumacher, der seit seinem Ski-Unfall Ende 2013 aus der Öffentlichkeit verschwunden ist: "Ich bete jeden Tag für ihn und dafür, dass es ihm besser geht."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International
Liga-Auftritte, adé!
Fortuna Hagen gibt nach 0:22 am 1. Spieltag auf!
Fußball International
Drittligist winkt ab
„Zu viele Kilos“: Kein Vertrag für Pogba-Bruder!
Fußball International
Jetzt mitdiskutieren!
Steigt das Gewaltpotenzial bei Sportevents?
Community
Danijel Subasic
Nächster EM-Held tritt aus Kroatiens Team zurück
Fußball International
Adeyemi darf nicht ran
Red Bull Salzburg: Berufsverbot für Supertalent!
Fußball International
Madrider Europa-Derby
Supercup: „Leben geht auch ohne Ronaldo weiter“
Fußball International
Carlos Sainz im Visier
Hat Renault Alonsos Nachfolger schon gefunden?
Formel 1

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.