Mo, 15. Oktober 2018

DTM am Norisring

01.07.2017 15:45

BMW feiert Doppelsieg ++ Lucas Auer nach Crash out

BMW-Fahrer Bruno Spengler hat den siebenten DTM-Saisonlauf auf dem Norisring gewonnen. Der Kanadier setzte sich am Samstag vor seinem Markenkollegen Maxime Martin aus Belgien und dem Schweden Mattias Ekström durch. Der Audi-Pilot übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung. Der Tiroler Lucas Auer schied nach einem Startcrash aus und fiel auf den vierten Gesamtrang zurück.

Der Mercedes des Tirolers wurde schon nach wenigen Metern irreparabel beschädigt, als er in der ersten Kurve zu weit nach außen geriet und dann einen Konkurrenten sowie die Mauer berührte. Auer schleppte sich noch an die Box, dort war das Rennen für ihn jedoch vorbei.

Wie schon zuletzt in Budapest blieb der 22-Jährige damit ohne Punkte. Aber auch sein Titelrivale Rene Rast patzte: Eine Strafe wegen des verbotenen Überfahrens der gelben Linie bei der Boxenausfahrt kostete den Deutschen einen möglichen Podiumsplatz.

Von der Poleposition hatte Martin einen ebenso schlechten Start erwischt wie der neben ihm stehende Rast, der nach sechs Saisonläufen noch geführt hatte. Spengler zwängte sich an dem Duo vorbei und übernahm die Führung, die er bis ins Ziel behielt. Es war der erste DTM-Sieg für BMW seit September 2016. Spengler hatte gar vor vier Jahren zuletzt gewonnen.

Auer: "Ging leider alles sehr schnell"
Als "sehr bitter" bezeichnete Auer den Ausfall selbst. "Der Start war okay, dann habe ich in Kurve 1 außen probiert, nach vorne zu fahren. Da war aber noch zu viel Wasser. Trotzdem habe ich keinen Platz verloren, konnte mich schnell wieder einordnen. Dann ging leider alles sehr schnell", sagte der Tiroler. "Aber morgen ist neuer Tag, kann wieder alles ganz anders sein."

Das Ergebnis
1. Bruno Spengler (CAN) BMW 53:15,532 Min.
2. Maxime Martin (BEL) BMW +4,385 Sek.
3. Mattias Ekström (SWE) Audi +4,776
4. Marco Wittmann (GER) BMW +10,812
5. Timo Glock (GER) BMW +12,151
6. Tom Blomqvist (GBR) BMW +12,828

Ausgeschieden: Lucas Auer (AUT) Mercedes-AMG

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Mattias Ekström (SWE) Audi 77 Punkte
2. Rene Rast (GER) Audi 72
3. Jamie Green (GBR) Audi 71
4. Lucas Auer (AUT) Mercedes-AMG 69

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Deutschland-Krise
Matthäus kritisiert Neuer: Torwartwechsel beim DFB
Fußball International
Gibraltars Sensation
Nations League: Die neuen Helden vom Affenfelsen
Fußball International
Das Sportstudio
Löw angezählt und Kristoffersens Millionen-Streit
Video Show Sport-Studio
Wahnsinnszahlen
Ronaldo ist der König der sozialen Medien!
Fußball International
OÖ-Krone-Kickerwahl
Wählen Sie Ihren Lieblings-Fußballer!
Oberösterreich
Mega-Chance vergeben
Landesliga-Spieler mit unfassbarem Fehlschuss
Video Fußball
Grund für Misere?
DFB-Legende zweifelt an Fitness der Bayern-Spieler
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.