Mo, 22. Oktober 2018

Karrieresprung?

21.06.2017 14:27

Lucas Auer soll für Force India in Budapest testen

Der in der DTM-Gesamtwertung an zweiter Stelle liegende Rennfahrer Lucas Auer soll nach dem Formel-1-Grand Prix in Budapest (30. Juli) Testfahrten für Force India bestreiten. "Es steht im Raum, es gibt Gespräche, aber noch keinen Vollzug. Aber wir hoffen drauf", sagte Pressebetreuer Christian Kuda und bestätigte einen entsprechenden Bericht von "Auto Bild Motorsport".

Der 22-jährige Neffe von DTM-Boss Gerhard Berger hat heuer im Deutschen Tourenwagen Masters für Mercedes bereits zwei Rennen gewonnen, zuletzt auf dem Hungaroring in Mogyorod blieb er aber ohne Punkte. Die Fahrten im Rahmen der "Young Driver Tests" wären ein nächster Schritt in Richtung Königsklasse des Motorsports.

"Macht sensationellen Job"
"Die Formel 3 und die DTM sind die Serien, die zuletzt die meisten Formel-1-Fahrer hervorgebracht haben. Ich möchte nicht ausschließen, dass auch Lucas Auer aus der DTM eine Chance in diese Richtung bekommt", sagte Berger. "Lucas hat in der DTM bis Ungarn geführt. Dort konnte er für den Abschuss im ersten Rennen gar nichts, den Boxenstopp am zweiten Tag hat er verhaut. Aber: Er war ganz klar wieder der schnellste Mercedes übers ganze Wochenende. Lucas macht momentan einen sensationellen Job."

Er habe heuer bewiesen, dass er Potenzial habe, meinte Berger. "Dann kann man schauen, wer auf ihn aufmerksam wird. Wir haben in Österreich ja einige, die Formel 1 machen. Es könnte ja sein, dass einer munter wird und sieht, dass man da den nächsten Österreicher haben könnte."

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gewinnspiel
Als VIP zur Erste Bank Open 500!
Gewinnspiele
Goldtor von Icardi
Inter feiert im Mailänder Derby Last-Minute-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hofmann-Dreierpack! Gladbach zerlegt Mainz
Fußball International
Remis gegen Sturm
Austria daheim gegen zehn Grazer nur 1:1
Fußball National
11. Bundesliga-Runde
Müde Nullnummer bei Admira gegen WAC
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.