Mi, 23. Jänner 2019

Karrieresprung?

21.06.2017 14:27

Lucas Auer soll für Force India in Budapest testen

Der in der DTM-Gesamtwertung an zweiter Stelle liegende Rennfahrer Lucas Auer soll nach dem Formel-1-Grand Prix in Budapest (30. Juli) Testfahrten für Force India bestreiten. "Es steht im Raum, es gibt Gespräche, aber noch keinen Vollzug. Aber wir hoffen drauf", sagte Pressebetreuer Christian Kuda und bestätigte einen entsprechenden Bericht von "Auto Bild Motorsport".

Der 22-jährige Neffe von DTM-Boss Gerhard Berger hat heuer im Deutschen Tourenwagen Masters für Mercedes bereits zwei Rennen gewonnen, zuletzt auf dem Hungaroring in Mogyorod blieb er aber ohne Punkte. Die Fahrten im Rahmen der "Young Driver Tests" wären ein nächster Schritt in Richtung Königsklasse des Motorsports.

"Macht sensationellen Job"
"Die Formel 3 und die DTM sind die Serien, die zuletzt die meisten Formel-1-Fahrer hervorgebracht haben. Ich möchte nicht ausschließen, dass auch Lucas Auer aus der DTM eine Chance in diese Richtung bekommt", sagte Berger. "Lucas hat in der DTM bis Ungarn geführt. Dort konnte er für den Abschuss im ersten Rennen gar nichts, den Boxenstopp am zweiten Tag hat er verhaut. Aber: Er war ganz klar wieder der schnellste Mercedes übers ganze Wochenende. Lucas macht momentan einen sensationellen Job."

Er habe heuer bewiesen, dass er Potenzial habe, meinte Berger. "Dann kann man schauen, wer auf ihn aufmerksam wird. Wir haben in Österreich ja einige, die Formel 1 machen. Es könnte ja sein, dass einer munter wird und sieht, dass man da den nächsten Österreicher haben könnte."

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
30.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich
Griechenland - Super League
Panionios Athen
14.00
Asteras Tripolis
Lamia
15.00
GS Apollon Smyrnis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.