Di, 17. Juli 2018

Opa abtransportiert:

02.05.2017 10:10

Mutter und Baby bei Unfall verletzt

Ein fröhlicher Familienausflug nahm in Bad Großpertholz, Bezirk Gmünd, ein schlimmes Ende. Bei einer Abzweigung überholte der Vater plötzlich einen abbiegenden Pkw - beide Fahrzeuge kollidierten. Der Großvater (64) auf dem Beifahrersitz wurde schwer, der Lenker, seine Ehefrau und ihr Säugling wurden leicht verletzt.

Gegen 17.30 Uhr endete der gemeinsame Tag einer Familie aus dem Bezirk Gmünd im Krankenhaus. Der Vater (36) am Steuer übersah wohl das Abbiegen eines 61-jährigen Lenkers und krachte mit seinem Auto in dessen Wagen. Der Großvater als Beifahrer wurde schwer verletzt. Die Frau des Lenkers und das acht Monate alte Baby am Rücksitz erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungshubschrauber musste den Opa ins Spital fliegen.

Noch fataler endete die Ausfahrt eines Bikers aus Mödling im Triestingtal. Bei St. Corona am Schöpfl kam er von einer Straße ab und stürzte. Der 45-Jährige erlag seinen Verletzungen.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.