27.09.2006 08:21 |

Wildwest in Linz

Mordversuch mit Schuss aus fahrendem Auto

Bei einer Streiterei im Drogenmilieu ist am Dienstag in Linz ein 20-jähriger Türke aus Ansfelden aus einem fahrenden Auto angeschossen worden. Die Kugel durchschlug seinen rechten Oberschenkel, der Schwerverletzte blieb stark blutend in einer Wiese liegen.

Der Türke wurde nach dem Mordversuch, der gegen 23 Uhr stattfand,  in einer zweistündigen Notoperation gerettet. Insgesamt vier Verdächtige zwischen 19 und 25 Jahren sind von der Polizei bereits festgenommen worden - sie schweigen allerdings alle hartnäckig. Ein vorbestrafter 25-jähriger Linzer soll der Schütze sein.

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol