Mi, 19. September 2018

"Krone"-Interview

24.06.2016 08:35

Thiem vor Wimbledon: "Der edelste Klub der Welt!"

Seit Dienstag bereitet sich Dominic Thiem im Aorangi-Park von Wimbledon auf den wichtigsten Grand Slam des Jahres vor, im Interview mit der "Krone" plaudert die Nummer 8 der Tenniswelt über seine Erwartungen auf Rasen, die Tradition im Sport-Mekka und schwärmt vom besten Bett der Welt.

"Krone": Dominic, am Montag startet der Hauptbewerb. Wie groß ist deine Vorfreude auf Wimbledon?
Dominic Thiem: Riesig! Die Tradition bei diesem Klassiker ist einfach legendär. Eine der beeindruckendsten Sportstätten der Welt, wunderschön und romantisch. Das ist der edelste Klub der Welt.

"Krone": Deine Vorbereitung verlief extrem stark. Roger Federer geschlagen, Turniersieg in Stuttgart und Semifinale in Halle. Fühlst du dich schon als Rasen-Spezialist?
Thiem: Nein, sicher nicht. Auf Rasen kann so viel möglich sein. Du brauchst nur auf einen starken Aufschläger treffen oder einen nicht so guten Tag erwischen - und schon bist du draußen.

"Krone": Du bist in London auf Position acht gesetzt, dieser Status kommt dir entgegen.
Thiem: Wenn man bei einem Grand Slam so weit vorne gereiht aufscheint, ist das einfach nur geil. Aber ich glaube, dass mir so eine Setzung auf Sand oder auf Hartplatz noch mehr bringen würde. Sollte ich in Wimbledon früh verlieren, wäre das für mich kein persönliches Desaster

"Krone": Du hast heuer schon 2790 Punkte geholt, liegst im Jahresranking 2016 hinter Novak Djokovic, Andy Murray und Rafael Nadal auf Platz vier. Fühlst du dich wie ein richtiger Top-10-Star?
Thiem: Überhaupt nicht. Ich bin der gleiche Typ, als wenn ich kein Sportler wäre. Ich weiß, dass ich in einer privilegierten Welt lebe, schätze hoffentlich alles richtig ein.

"Krone": Viele Stars mieten sich während Wimbledon Häuser um bis zu 20.000 Euro pro Woche, wo wirst du in London wohnen?
Thiem: Privat, in einer Frühstückspension in der Nähe der Anlage. Dort gibt es übrigens das größte und gemütlichste Bett, das man sich nur vorstellen kann. Das laute Treiben in der Londoner Innenstadt ist nichts für mich.

"Krone": In Wimbledon müsst ihr alle ganz in Weiß spielen. Ein Kontrast zu deinem Zebra-Outfit in Paris
Thiem: Taugt mir! Weiße Tennis-Kleidung hat viel Stil.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach 1:1 gegen Porto
Schalke-Frust! Elfmeter war „ein bisschen Comedy“
Fußball International
Klubboss zittert
Ronaldo muss in Valencia seinen Freund besiegen
Fußball International
Neue Bestmarke
Ronaldo überflügelt: Messis nächste Hattrick-Show
Fußball International
„Freude und Stolz“
Judo-WM 2021 findet in Wien statt
Sport-Mix
Gegen Toronto-Star
Erster Arroganz-Anfall von Ibrahimovic in den USA
Fußball International
„Der größte Albtraum“
Ex-Champ Rosberg: Rennfahr-Verbot für seine Kinder
Formel 1

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.