Fr, 19. Oktober 2018

Stärke 0,3

08.03.2016 14:26

Leicester-Fans lösten Mini-Erdbeben aus

Wenn Leicester-Fans jubeln, erbebt ihre Stadt: Die Anhänger des englischen Tabellenführers haben rund um das Stadion ein kleines Erdbeben ausgelöst. Nach dem Siegestor in der 89. Minute gegen Norwich Ende Februar hüpften die Fans vor Freude - und ließen einen Seismografen ausschlagen, den Geografiestudenten in einer nahe gelegenen Schule aufgestellt hatten. Das Beben hatte die Stärke 0,3.

"Ein paar Tage, nachdem wir die Ausrüstung in der Schule aufgestellt hatten, haben wir die Daten analysiert, und dabei sind uns große Ausschläge auf dem Seismogramm während Fußballspielen im nahe gelegenen Stadium aufgefallen", zitierte die Nachrichtenagentur PA am Dienstag einen Studenten.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.