15.01.2016 13:18 |

Weg zum Traumjob?

Flüchtlinge schweben in Florenz über den Laufsteg

Auf der Herrenmodemesse Pitti Uomo im italienischen Florenz hat eine Präsentation durch Flüchtlinge aus Mali und Gambia große Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Unter anderem Landwirte und Bauarbeiter, die im Mai als Bootsflüchtlinge nach Italien gekommen waren, schritten am Donnerstag als Models über den Laufsteg. Initiiert wurde das Projekt von der Initiative für ethische Mode (EFI).

Für die Modewelt war die Präsentation in der toskanischen Hauptstadt eine Premiere. Die Männer im Alter von 19 bis 27 Jahren führten unter anderem elegante Anzüge, quastenbesetzte Pullover und ausgefallene Hüte vor. Zunächst eher schüchtern, fielen sie rasch in den typischen Laufsteg-Schritt und posierten schon fast professionell für die Fotografen.

Die EFI, eine Initiative für Mode aus Afrika, hatte die Männer in mehreren Aufnahmezentren für Flüchtlinge ausgewählt. Ihre Namen durfte sie aus rechtlichen Gründen nicht veröffentlichen. Mit der ungewöhnlichen Schau warb die Initiative für ihr geplantes Ausbildungszentrum für Flüchtlinge, die in der Modebranche arbeiten wollen. "Da wir in Italien sind und eine große Flüchtlingskrise haben, wollen wir zeigen, dass Einwanderer eine Ressource sind", sagte der EFI-Gründer und -Vorsitzende Simone Cipriani.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.