28.10.2015 07:55 |

28. Oktober

Champagner und chilliger Sound im Imperial

27 exklusive Champagnermarken präsentieren am 28. Oktober ihre edelsten Tropfen in den glamourösen Festsälen des Fünfstern Superior-Hauses Hotel Imperial Wien. Ein Event der Spitzenklasse, untermalt mit chilligen Klängen, geliefert von drei der angesagtesten DJs. Wir haben die Tickets.

Champagner: das Getränk, um das sich Legenden ranken. Ob Staatsmänner wie Napoleon oder Winston Churchill, Filmfiguren wie James Bond oder Entertainment-Mogule wie Oprah Winfrey und Jay Z - die Liebe zum Prickeln verbindet sie alle. War der noble Tropfen aber bisher vor allem ein seltener Luxus zu besonderen Anlässen, so ändert sich das Bild von Champagner gerade. Konservativ-verstaubt war gestern, Champagner ist heute Synonym für ein optimistisches, pulsierendes Lebensgefühl mit dem besonderen Hauch von Klasse und Extravaganz. Diese Vorgabe erfüllt auch das neue Event Soirée de Champagne im Hotel Imperial, das am 28. Oktober zum ersten Mal edel in Szene gesetzt wird.

Champagner, Juwelen und DJ-Dreifaltigkeit
Im fantastischen Ambiente des Hotel Imperial trifft die Tradition also auf die Moderne. Siebenundzwanzig Champagnermarken bieten ihre Kreationen zur Verkostung an, den Soundteppich für den Hintergrund legen DJane Lola Pour, DJ Dan Bessler und DJ Nic Ray - ein chilliger Abend ist so garantiert.

Was: Soirée de Champagne
Wann: Mittwoch, 28. Oktober, ab 16 Uhr
Wo: Hotel Imperial, 1., Kärntner Ring 16

Ihr wollt dabei sein? City4U verlost 2x2 Karten!Poste auf unserer Facebook- Pagemit den Hashtags #Champagner und #City4U und schick uns eine Mail anoffice@city4u.atmit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "Champagner".

Teilnahmeschluss ist Freitag, 23. Oktober, 12 Uhr.

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).