Di, 17. Juli 2018

"Langsam wird's"

18.09.2015 10:57

Daniela Katzenberger postet After-Babybauch-Selfie

Ende August hat TV-Star Daniela Katzenberger ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Jetzt postete die 28-Jährige ein Foto ihres Bauches und löst damit Begeisterung aus.

Der Fernsehstar ist stolz auf ihren Körper. Nur vier Wochen der Geburt ihrer kleinen Sophia per Kaiserschnitt, sieht ihr Bauch schon wieder großartig aus. Auf Facebook teilte die Blondine jetzt ein Selfie von sich mit entblößter Körpermitte. Voller Stolz schreibt sie dazu: "Genau heute vor vier Wochen ist meine kleine Sophia auf die Welt gekommen ... Bauch ist noch nicht perfekt, aber langsam wird's."

Katzenberger hatte während der Schwangerschaft 20 Kilo zugenommen, die jetzt aber offensichtlich purzeln. Die Fans der "Katze" sind begeistert und loben sie für das Foto.

"Sieht wunderschön aus!" "Quatsch, Bauch ist so oder so perfekt. Du hast ein Menschlein geboren, es gibt nichts Schöneres" oder "endlich eine Frau die nicht ihren perfekten 'after Baby Body' zeigt, um Frauen Mut zu machen", sind nur einige der positiven Kommentare.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.