Mi, 20. März 2019
31.03.2015 11:14

Erstmals seit 1991

Unter drei Millionen Arbeitslose in Deutschland

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März unter die Drei-Millionen-Grenze gefallen. Sie ging um 85.000 auf 2,932 Millionen zurück, wie die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mitteilte. Das sind 123.000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote verringerte sich um 0,1 Punkte auf 6,8 Prozent. Weniger Arbeitslose gab es zuletzt 1991.

"Die günstige Entwicklung am Arbeitsmarkt hält an. Das liegt an der guten Konjunktur und der einsetzenden Frühjahrsbelebung", sagte der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise.

Große Nachfrage nach neuen Mitarbeitern
Im März waren bei den Arbeitsagenturen 542.000 offene Stellen gemeldet, um 66.000 mehr als vor einem Jahr. "Besonders gesucht sind zurzeit Arbeitskräfte in den Berufsfeldern Mechatronik, Energie- und Elektrotechnik, Verkauf und Metallerzeugung, Maschinen- und Fahrzeugtechnik", teilte die Bundesagentur für Arbeit mit. "Es folgen Berufe in Verkehr und Logistik sowie Gesundheitsberufe."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für 80 Millionen Euro
Wird ER der neue Arjen Robben bei Bayern München?
Fußball International
Islamisten, Neonazis
Katia Wagner: Terror - was dürfen die Medien?
Video Show Brennpunkt
Fußballer des Jahres
Arnautovic selbstbewusst: „Es gibt keine Krise!“
Fußball International
Vor dem CAS
Financial Fairplay: PSG „gewinnt“ gegen UEFA!
Fußball International
„Alte Liebe zu Altach“
Neuer Altach-Trainer Pastoor setzt auf Kontinuität
Fußball National
Verspannungen lindern
Gassigehen gegen Kreuzweh
Gesund & Fit

Newsletter