Mi, 15. August 2018

Bei Golden Globes

12.01.2015 08:50

Benedict Cumberbatch photobombt Meryl Streep

Benedict Cumberbatch hat es wieder getan: Der 38-jährige Brite hat sich bei der Verleihung der Golden Globes auf ein Bild mit Meryl Streep gedrängelt.

Er sprang am Sonntag in Los Angeles spontan hinter Streep und Margaret Cho auf, als Michael Keaton im Galasaal von den beiden ein Foto machte. Der Schauspieler war bereits bei der Oscarverleihung im Vorjahr mit witzigen "Fotobomben" aufgefallen.

Cumberbatch war für seine Rolle in dem Drama "The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben" für einen Globe nominiert, musste dann aber seinem Landsmann Eddie Redmayne (33) den Vortritt lassen, der für seine Darstellung des Stephen Hawking in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" gewann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.