Di, 21. August 2018

NHL

28.12.2014 08:08

Niederlagen für Österreicher-Klubs

Kein erfolgreicher Tag für Österreichs Eishockey-Legionäre in der NHL: Thomas Vanek und Co. mussten mit ihren Klubs durchwegs Niederlagen einstecken.

Die Minnesota Wild kommen in der NHL weiter nicht auf Touren. Die Mannschaft von ÖEHV-Export Thomas Vanek unterlag am Samstag (Ortszeit) den Winnipeg Jets 3:4 nach Verlängerung, der Steirer erzielte dabei den 3:3-Ausgleich. Eine Niederlage kassierten auch die Philadelphia Flyers mit dem Kärntner Michael Raffl . Bei den Nashville Predators setzte es eine 1:4-Abfuhr.

Kurioser Siegestreffer
Für die Wild war es bereits die fünfte Niederlage hintereinander, viermal verlor man noch dazu vor eigenem Publikum im Xcel Energy Center. Sechs Punkte fehlen momentan auf einen Platz, der zur Play-off-Teilnahme berechtigen würde. Diesmal fiel der entscheidende Treffer aber einigermaßen unglücklich, prallte der Schuss von Winnipegs Andrew Ladd doch zunächst vom Glas auf das obere Tornetz und von dort vom Rücken von Wild-Goalie John Curry ins Gehäuse.

Vanek hatte zuvor im Schlussdrittel (53. Minute) die Weichen auf Verlängerung gestellt, als er im Powerplay einen Schuss von Jared Spurgeon ins Tor ablenkte. Es war der sechste Saisontreffer des 30-Jährigen, der 15:47 Minuten auf dem Eis stand und insgesamt drei Schüsse abgab.

Kein Scorerpunkt für Raffl
Raffl schoss in Nashville bei 12:14 Einsatzminuten nur einmal auf das gegnerische Tor und blieb ohne Scorerpunkt. Es war die erste Niederlage der Flyers im vierten von acht Auswärtsspielen in Serie. Michael Grabner war beim 3:4 der New York Islanders auswärts gegen die Buffalo Sabres nicht im Einsatz. Der Kärntner ist laut Klub-Informationen nach wie vor am Unterkörper verletzt.

Gründlich vermasselt wurde unterdessen in New York das Debüt von Scott Stevens und Adam Oates als Trainer der New Jersey Devils. Den New York Rangers gelang mit einem 3:1-Erfolg der achte Sieg en suite, Derek Stepan erzielte einen Hattrick. Stevens und Oates waren erst wenige Stunden vor dem Spiel als neues Cheftrainer-Gespann bei dem Stanley-Cup-Finalisten von 2012 bestätigt worden.

NHL-Ergebnisse vom Samstag:
Minnesota Wild (mit Thomas Vanek, 1 Tor) - Winnipeg Jets 3:4 n.V. Nashville Predators - Philadelphia Flyers (mit Michael Raffl) 4:1
Buffalo Sabres - New York Islanders (ohne Michael Grabner) 4:3 n.P.
Calgary Flames - Edmonton Oilers 4:1
Colorado Avalanche - Chicago Blackhawks 2:5
Los Angeles Kings - San Jose Sharks 3:1
Columbus Blue Jackets - Boston Bruins 6:2
Ottawa Senators - Detroit Red Wings 2:3 n.V.
Tampa Bay Lightning - Carolina Hurricanes 2:1
New York Rangers - New Jersey Devils 3:1
Pittsburgh Penguins - Washington Capitals 0:3
St. Louis Blues - Dallas Stars 3:4
Arizona Coyotes - Anaheim Ducks 2:1 n.P.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.