Sa, 19. Jänner 2019

"Große Ehre"

15.12.2014 09:05

Conchita bei den Globes: "Hollywood, ich komme!"

Nicht nur Oscarpreisträger Christoph Waltz wird bei den Golden Globes im Jänner die österreichische Fahne hochhalten. Neben dem Schauspieler, der bereits zum dritten Mal eine Nominierung für den prestigeträchtigen Film- und Fernsehpreis einheimste, wird auch Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst am 11. Jänner in Los Angeles weilen. Für die Sängerin ist die Einladung "eine große Ehre", wie sie im Video verrät.

Der Grund dafür, dass die bärtige Lady über den roten Teppich spazieren kann, ist Barbara Gasser: Die Journalistin ist Mitglied der Globes-Jury und holt im Zuge dessen Wurst nach Hollywood. "Ganz besonders freue ich mich als Steirerin, dass Conchita Wurst für ihren ersten Hollywood-Besuch die 72. Golden Globes ausgewählt hat", wird Gasser vom Management der Künstlerin zitiert. "Für mich ist Conchita Starpower mit Message und ich bin mir sicher, Hollywood wird ihr zu Füßen liegen."

Die Sängerin selbst, die für den Abstecher in die USA auch ihre Albumproduktion kurzzeitig unterbrechen wird, zeigt sich voller Vorfreude. "Ein bisschen Hollywood-Luft schnuppern, wer träumt nicht davon? Ich freue mich schon sehr, in Los Angeles spannende und interessante Menschen zu treffen. Ich habe gehört, dass ich sogar in den USA schon ein paar Fans habe, und umso mehr freue ich mich nun auch, einige von ihnen zu treffen. Hollywood, ich komme!"

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
ÖFB-Star sagt Sorry
Neuer China-Klub bietet 40 Millionen für „Arnie“
Fußball International
Bei Hoffenheim
Sieg! Eiskalte Bayern starten die Dortmund-Jagd
Fußball International
Trotz Wiederwahl
Knalleffekt! Lustenau-Boss Nagel tritt zurück
Fußball International
Transfer perfekt
Kainz zu Köln-Deal: „Freue mich auf neues Kapitel“
Fußball International
Sturm nur Remis
Salzburg startet mit Tor-Gala in Testspielserie
Fußball National
Neue Kampagne
Rapid-Gegner Inter reagiert auf Affenlaute
Fußball International
Geheime Details
Mourinho zu Klub-Boss: „Zahle und rede nicht“
Fußball International
Levante-Beschwerde
Protest abgelehnt! Barcelona bleibt im Cup-Bewerb
Fußball International
Keine Versteigerungen
Post verkauft unzustellbare Pakete an Mitarbeiter
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.