Do, 16. August 2018

Shopping mit Glock

29.10.2014 08:15

Naomi Campbells große Wien-Show

Ja, es mutete zwar so an. Aber nein, Dienstagmittag gab es in der Wiener Innenstadt im Chanel-Store auf dem Kohlmarkt nichts gratis. Der Grund für das Aufsehen mitten in der City: abgedunkelte Limousinen parkten in der Fußgängerzone vor dem Geschäft. Bei der heiklen "Fracht" eigentlich kein Wunder. Denn an Bord befand sich keine Geringere als Supermodel Naomi Campbell.

Die 44-jährige Britin ging währenddessen ganz locker shoppen – winkte der Menge freundlich zu. Die Dame – sie ist ja auch für ganz andere Umgangsformen bekannt – kam in Begleitung einer Freundin. Denn bei Kathrin Glock war Campbell bereits einige Male in Kärnten bei ihren Reitturnieren in Treffen zu Gast. Dieses Mal war halt einmal Wien zum Hotspot der Ladys auserkoren worden. Wobei es über die offiziellen Hintergründe keine näheren Informationen gab. Privat ist halt privat.

Nur von all dem wussten die Hunderten Passanten am Graben nichts. Wäre ihnen auch egal gewesen. Denn sie zückten ihre Kameras und sorgten so für einen Riesenrummel rund um die Edel-Boutique.

Am Ende von Naomis großer Wien-Show (wohl inklusive rauchender Kreditkarte) gab es eine herzliche Umarmung mit Glock. Dass die beiden einander bald wiedersehen – davon ist stark auszugehen. Ob das dann erneut zur Mittagszeit mitten im Herzen der Stadt stattfinden wird – ziemlich fraglich. Nach dem Aufmarsch aber eher unwahrscheinlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.