Sa, 23. Juni 2018

Alaba-Kommentar

08.07.2014 11:12

Vor Brasilien-Hit: "Der Sieger wird Weltmeister!"

Das schönste Tor der Viertelfinalspiele war für mich der Freistoß von Brasiliens David Luiz zum 2:0 gegen Kolumbien. Der Ball stieg raketenartig auf, fiel dann spät runter. Wichtig ist, dass der Ball bei so einem Schuss keinen Drall bekommt. Während ich das Leder bei meinen Freistößen mit der Hälfte der Innenseite treffe, schießt Luiz mit der kompletten Innenseite. Damit hat er eine unglaubliche Kraft. Das ist mir schon mit Bayern im Spiel um den Supercup gegen Chelsea aufgefallen. Im Elfmeterschießen hämmerte Luiz den Ball auch mit der Innenseite rein - eine Bombe.

Auch als "Empfänger" von Eckbällen oder Freistößen ist Luiz mit seiner extremen Kopfballstärke sehr gefährlich. Allerdings fehlt mit Neymar der beste Vorbereiter - ein großer Nachteil. Ein Vorteil wird sein, dass die ganze Mannschaft für ihn spielen will. Das wird Kraft und Energie freisetzen.

Aber auch Deutschland hat mit Standards schon sehr viel bewegt, fünf von bisher zehn Treffern so erzielt. Toni Kroos ist dabei der Meister der ruhenden Bälle. Er trainiert das auch bei Bayern sehr viel.

Die Tricks bei Standards
Natürlich gehören bei Standards Tricks dazu. Die Mitspieler schauen zum Beispiel darauf, welchen Stutzen sich der Schütze hochzieht - oder welche Hand er hebt. Dann weißt du, ob der Ball kurz oder lang kommt.

Im Viertelfinale fielen vier von fünf Toren nach Corner, Freistoß oder Elfmeter. Ich glaube, dass Standards auch im Semifinale entscheiden. Brasilien gegen Deutschland wird ganz eng, vielleicht gibt's am Ende sogar ein Elfmeterschießen. Die Chancen stehen 50:50 - der Sieger dieser Partie wird meiner Meinung nach Weltmeister.

Auch das zweite Semifinale Holland gegen Argentinien wird ein Krimi. Wie Messi gegen Belgien gelaufen ist und viel gearbeitet hat, war stark. Er hat alles für das Team gegeben, das hat ihm sicher auch innerhalb der Mannschaft noch zusätzlichen Respekt gebracht. Higuain hat nach seinem Tor gegen Belgien toll gespielt. Das gibt Selbstvertrauen.

Robben wird Messi besiegen
Dennoch glaube ich an einen 1:0-Sieg von Holland. Teamchef Louis van Gaal hat mit der Einwechslung von "Elferkiller" Krul gegen Costa Rica wieder alles richtig gemacht. Dazu ist Arjen Robben weiter der überragende Mann eines gut funktionierenden Teams. Die Entschlossenheit der "Oranjes" sah man bei den Elfern - alle vier waren perfekt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.