Fr, 22. Juni 2018

"Oben ohne"

01.07.2014 11:17

Wimbledon-Ladys pfeifen wegen neuer Regel auf BH

BH, nein danke! Weil die Regelhüter des Turniers in Wimbledon heuer bunte Unterwäsche verbieten, treten derzeit beim Tennisklassiker in London mehrere Spielerinnen "oben ohne" an.

Wimbledon ist das einzige Turnier der Welt, bei dem die Profis in Weiß antreten müssen, lediglich ein kleiner bunter Zierstreifen auf der Kleidung ist erlaubt - er darf aber nicht breiter als ein Zentimeter sein. Weil in den vergangenen Jahren bei vielen Spielerinnen bunte Unterwäsche durch das sportlich-transparente Weiß durchschimmerte, verschärfte die Turnierleitung heuer nochmals die Kleiderordnung.

"Unterwäsche, die während des Spiels zum Vorschein kommt - auch wenn es durch Schwitzen geschieht -, muss komplett weiß sein und darf keine bunte Leiste enthalten, die breiter ist als ein Zentimeter", heißt es in einem Brief, der an alle Teilnehmer des Turniers ging.

Weil einige Spielerinnen vor ihren Matches aufgefordert wurden, ihre farbigen BHs abzulegen und auf die Schnelle keinen Ersatz finden konnten, gingen sie "oben ohne" auf den Platz. Auch US-Star Venus Williams, die vor dem Turnier angekündigt hatte, bunte Unterwäsche ihrer eigenen Kollektion zu tragen, musste letztlich klein beigeben und ihre selbst kreierten BHs in der Umkleidekabine lassen...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.