23.07.2013 12:16 |

Vilanova-Nachfolger

Barcelona bestätigt Verpflichtung von Coach Martino

Der neue Trainer des FC Barcelona heißt wie erwartet Gerardo Martino. Der Argentinier erhält einen Zweijahresvertrag, gab der spanische Meister am Dienstag bekannt. Der 50-Jährige folgt Tito Vilanova nach, der vergangene Woche wegen eines Krebsleidens zurückgetreten ist.

Martino kommt wie Barca-Superstar Lionel Messi aus Rosario und hat dessen Stammklub Newell's Old Boys zuletzt zum argentinischen Meistertitel geführt. Davor war "Tata", so der Spitzname des neuen Barca-Trainers, erfolgreich als Teamchef Paraguays tätig.

Die Verpflichtung Martinos gilt als Überraschung, denn der Schüler des argentinischen Startrainers Marcelo Bielsa verfügt über keinerlei Erfahrungen im europäischen Fußball und war in Spanien bisher weitgehend unbekannt. Bis zum Wochenende hatte der frühere Barca-Profi Luis Enrique als aussichtsreichster Kandidat gegolten, er steht jedoch beim spanischen Erstligisten Celta de Vigo unter Vertrag.

Auch Heynckes hatte gute Karten
Nach einer Umfrage war Jupp Heynckes der Favorit der Barca-Fans. Der frühere FC-Bayern-Trainer brachte es bei einer Befragung durch "Mundo Deportivo" auf die meisten Stimmen, vor Luis Enrique und Bielsa. Martino folgte erst auf dem vierten Platz.

Messi dürfte bei Barca der größte Fürsprecher seines Landsmanns gewesen sein. Der Torjäger hatte den Coach als einen "Supertrainer" angepriesen. Martinos Co-Trainer Adran Coria gilt als Entdecker Messis in Argentinien. "Wir kennen seine Karriere, er ist ein sehr guter Coach", sagte zudem Barca-Kapitän Carles Puyol, der glaubt, dass Martinos Trainerstil gut zur Klub-Philosophie passen werde.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten