04.07.2013 10:08 |

Maschinen in Brand

NÖ: Löscheinsatz unter Atemschutz in Recyclingfirma

Im Industriezentrum Niederösterreich-Süd ist in der Nacht auf Donnerstag in einer Recyclingfirma ein Brand ausgebrochen. Ein Passant hatte um 22.20 Uhr das Feuer in einer Absauganlage bemerkt. Da es sich um einen Industriebrand handelte, rückten auch zwei Einheiten des Atemschutztrupps aus.

Als die Feuerwehr am Einsatzort in Laxenburg (Bezirk Mödling) eintraf, stand bereits ein Großteil der Maschine in Flammen, teilte die Feuerwehr Mödling mit. Nach rund 40 Minuten konnten die Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle bringen.

Danach galt es noch vereinzelte Glutnester abzulöschen. Nach etwa zwei Stunden konnte "Brand aus" gemeldet werden. Insgesamt standen 31 Feuerwehrmänner mit sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol