Di, 25. September 2018

Laser-WM

27.09.2005 16:39

Geritzer verbessert sich weiter

Andreas Geritzer hat sich bei der Laser- Weltmeisterschaft vor Fortaleza in Brasilien auf Rang 18 verbessert. Am ersten Finaltag fuhr Geritzer mit den Plätzen 16 und 29 zwar ein Streichresultat ein, holte aber trotzdem zwei Plätze auf. "Heute hatte fast das gesamte Feld einen Müdigkeitseinbruch", sagte der Olympia-Silbermedaillengewinner von Athen.

Lokalmatador Robert Scheidt segelt hingegen in seinem Heimrevier wie am ersten Tag. Der Brasilianer führt nach sieben Siegen in zehn Wettfahrten und damit vier Rennen vor Schluss so überlegen, dass er auf dem sicheren Weg zu seinem achten WM-Titel ist.

Geritzer hingegen macht sich keine großen Hoffnungen auf eine deutliche Verbesserung. Er wolle die letzten zwei Tage nur mehr "überleben", so der Burgenländer. Der Chinaaufenthalt und die starke Verkühlung im Vorfeld hatten die WM-Vorbereitung getrübt. Geritzer: "Die Spitze ist so knapp beisammen. Nur einige Tage weniger Training bedeuten gleich einen Rückfall von zehn, fünfzehn Plätzen".

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Weltfußballer 2018
Luka Modric stürzt Cristiano Ronaldo vom Thron!
Fußball International
Laut Juve-Boss
Dritter EC-Bewerb „Chance für kleinere Teams“?
Fußball International
Das neue „Bernabeu“
575 Mio. €! So motzt Real Madrid sein Stadion auf
Fußball International
Morddrohungen und Co.
Konsel: „Mir fehlen da ein bisschen die Worte!“
Video Fußball
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.