17.04.2013 14:03 |

Das Böse im Haus

Geisterhorror für Adoptivmutter Chastain: "Mama"

Fünf Jahre lang leben zwei kleine Mädchen nach einem Familiendrama allein in einer Waldhütte. Am Leben gehalten werden sie von einem äußerst rabiaten Geisterwesen, das die beiden "Mama" nennen. Nachdem die Mädchen von ihrem Onkel Lucas und dessen Lebensgefährtin Annabel (Jessica Chastain) bei sich aufgenommen werden, erlebt die neue Ersatzmutter, wie eifersüchtig das Geisterwesen werden kann. Filmstart vom "Mama": 19. April.

Als Anabels Freund Lucas (Nikolaj Coster-Waldau) die beiden Findelkinder seines unter mysteriösen Umständen gestorbenen, anscheinend völlig bankrotten Bruders aus dem Wald in sein Haus holt, findet sich die biertrinkende Rockmusikerin plötzlich in der Mutterrolle wieder. Aufseiten der Kinder entwickelt sich so etwas wie Zuneigung, bis die Schatten der Vergangenheit unheilvoll hereinbrechen.

Das sagt "Krone"-Kinoexpertin Christina Krisch zum Film:
Eine Familienzusammenführung in bedrohlichem Klima. Andres Muschiettis effektvoll in Szenen gesetzte Schauermär punktet mit bewährt verstörenden Sequenzen des Horrorgenres und hat mit Jessica Chastain eine der wandlungsfähigsten Schauspielerinnen an Bord, die hier hinter harscher Punkrock-Attitüde eine Löwenmutterseele versteckt. Furcht ohne Tadel!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.