Gegen Spanien

Wilde Flitzer-Attacke gegen Frankreich-Star Mbappe

Fußball EM
09.07.2024 23:04

Flitzer-Attacke gegen Kylian Mbappe! Im EM-Halbfinale zwischen Spanien und Frankreich (2:1) stürmte am Dienstag in München ein Zuschauer für ein Handyfoto direkt auf den neuen Real-Star zu – dem gefiel das offenbar gar nicht. 

Es sind Bilder, die die Fans während der EM in Deutschland selten im TV zu sehen bekamen. Doch im Halbfinale zwischen Spanien und Frankreich wurde ein Flitzer-Auftritt in Halbzeit zwei zumindest in Ansätzen übertragen. Es waren Bilder, die Mbappe nicht gefallen haben.

(Bild: AFP or licensors)
(Bild: AFP or licensors)

Denn der Flitzer war schneller als alle Ordner und damit der Franzose völlig ungeschützt. Fotos zeigen, wie er sich mit aller Kraft gegen den Selfie-Angriff  wehrt. Mbappe bekam dabei sogar das Handy des Fans gegen das Gesicht gedrückt – und das, in seinem ersten Spiel ohne Maske nach dem gegen Österreich erlittenen Nasenbeinbruch.

(Bild: AFP or licensors)
(Bild: AFP or licensors)

Fünf Ordner notwendig
Erst als die Ordner den Flitzer schließlich unter Kontrolle gebracht hatten, machte der Franzose gute Miene zum bösen Spiel – und erzwang sich sogar ein mildes Lächeln für das hart erkämpfte Foto. Abgeführt wurde der Selfie-Jäger schließlich trotzdem, von fünf (!) Ordnern.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele