Di, 25. September 2018

Volltreffer mit links

06.12.2012 09:38

Alaba erzielt bei 4:1-Sieg Bayerns sein erstes CL-Tor

David Alaba hat am Mittwochabend zum 4:1-Champions-League-Triumph des FC Bayern über BATE Borisow sein Scherflein beigetragen. Der eingewechselte Wiener erzielte in der Schlussphase des Matches in München den Treffer zum 4:0 - der erste Tor Alabas in der Königsklasse des europäischen Klubfußballs.

Der Alaba-Express, der in der vorigen Saison richtig Fahrt aufgenommen hatte, rollt auch in dieser Saison unaufhaltsam vorwärts. Der 20-Jährige, der das Champions-League-Finale wegen einer Gelb-Sperre verpasste und sich anschließend auch noch mit den Folgen eines Ermüdungsbruchs herumschlagen musste, kam erst in der 64. Minute für Toni Kroos aufs Feld.

Der ÖFB-Legionär ging gleich hochengagiert zur Sache und feuerte in der 72. Minute seinen ersten Schuss Richtung BATE-Tor ab. Dieser Versuch ging nur haarscharf daneben. In der 83. Minute hatte Alaba mehr Glück. Nach einem Eckball des ebenfalls eingewechselten Franzosen Franck Ribery knallte Alaba den Ball aus zwölf Metern mit links ins Netz. Goalie Gorbunov hatte keine Chance.

Alaba hat damit erstmals offiziell in der Champions League angeschrieben. Ende April traf der Jungstar im Halbfinale gegen Real Madrid ebenfalls, allerdings nach der regulären Spielzeit im Elfmeterschießen.

Die übrigen Tore der Bayern erzielten Mario Gomez (22.), Thomas Müller (54.) und Xherdan Shaqiri (65.), für Borisow war Filipenko (89.) erfolgreich. Die Achtelfinal-Auslosung folgt am 20. Dezember in Nyon.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Weltfußballer 2018
Luka Modric stürzt Cristiano Ronaldo vom Thron!
Fußball International
Laut Juve-Boss
Dritter EC-Bewerb „Chance für kleinere Teams“?
Fußball International
Das neue „Bernabeu“
575 Mio. €! So motzt Real Madrid sein Stadion auf
Fußball International
Morddrohungen und Co.
Konsel: „Mir fehlen da ein bisschen die Worte!“
Video Fußball
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.