Hit gegen Niederlande

ÖFB-Fans feiern: „Orange ist nur die Müllabfuhr“

Fußball EM
25.06.2024 15:52

Letztes Gruppenspiel für Österreich bei der EM in Deutschland: Das ÖFB-Team trifft heute in Berlin auf die Niederlande. Tausende rot-weiß-rote Anhänger feiern seit dem Vormittag eine ausgelassene Fanparty. „Orange ist nur die Müllabfuhr“, hallte es durch die Straßen Berlins.

Am frühen Nachmittag zogen die Anhänger beim Fanmarsch in Richtung Stadion und machten ordentlich Stimmung.

Unterwegs zündeten die Fans Pyrotechnik und stimmen unter anderem den Balkonultra-Hit an.

Käsevergleich vor dem Match (Bild: sportkrone.at)
Käsevergleich vor dem Match

sportkone.at-Reporter Dominik Marek hat sich vor dem EM-Duell mit der Niederlande bei den Fans umgehört. „Die Wolken haben das Ergebnis vorhergesagt“, sagte ein ÖFB-Fan mit Fotobeweis:

Am Berliner Breitscheidplatz feierten die österrechischen Anhänger bereits seit dem Vormittag eine echte Fanparty:

Bereits an den beiden vorangegangenen Spieltagen gegen Frankreich (in Düsseldorf) und Polen (in Berlin) machten die österreichischen Fans vor dem Anpfiff mächtig Stimmung in der Stadt. Heute dürften die Oranje-Anhänger in der Überzahl sein, auch im Stadion.

Das österreichische Nationalteam will heute wieder mit den Fans feiern. (Bild: AFP)
Das österreichische Nationalteam will heute wieder mit den Fans feiern.

Rangnick „froh“ über Rot-Grün-Schwäche
Was ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick egal ist – wie er bei der Pressekonferenz vor dem Match schmunzelnd feststellte. „Ich habe eine Rot-Grün-Schwäche, wahrscheinlich kann ich Orange und Rot eh nicht gut unterscheiden“, so der Deutsche.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele