Krone Plus Logo

Verblüffendes Video:

Roboter aus China bewegt sich wie ein echter Käfer

Digital
29.06.2024 14:10

Insekten sind aufgrund ihres einfachen Körperbaus schon lang eine beliebte Inspiration für Roboter. So nah wie ein neuer künstlicher Käfer aus China kam man dem biologischen Original allerdings noch nie. Der nachgebaute Krabbler fliegt, bewegt sich lebensecht und hat eine Stunde Akkulaufzeit.

Die Welt der Insekten ist eine wahre Fundgrube an winzigen, vollständig autonomen Kreaturen mit besonderen Fähigkeiten. Sie sind äußerst mobil, energieeffizient, verfügen über Selbstheilungskräfte, manche heben mehr als ihr eigenes Körpergewicht. Beim Versuch, diese Eigenschaften zu kopieren, haben Robotiker in den letzten Jahren zwar Fortschritte gemacht, an die Fähigkeiten realer Insekten reichten ihre Kreationen jedoch nie heran – bis jetzt. Ein neuer Robo-Käfer aus China kommt der Natur verblüffend nahe.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele