Achterbahn der Gefühle

Albaniens Gjasula: Zuerst „Depp“, dann Held

Fußball EM
19.06.2024 17:14

Albaniens Nationalspieler Klaus Gjasula erlebte am Mittwoch beim EM-Match gegen Kroatien (2:2) eine echte Achterbahn der Gefühle – am Ende überwog aber klar das positive Gefühl ...

Beim Stand von 1:1 wurde der Darmstadt-Legionär von Mitspieler Djimsiti unglücklich angeschossen, Gjasula staubte den Ball unglücklich ins eigene Tor ab (76.).

Bitter: Klaus Gjasula staubt unglücklich ins eigene Tor ab. (Bild: AFP)
Bitter: Klaus Gjasula staubt unglücklich ins eigene Tor ab.

Ausgleich in der Nachspielzeit
In der fünften Minute der Nachspielzeit hatte der 34-Jährige dann Grund zum Jubeln: Nach einem Pass von Mitaj kam er im Strafraum frei zum Abschluss und versenkte das Leder zum 2:2-Endstand.

Klaus Gjasula lässt sich nach dem Ausgleich feiern. (Bild: AFP)
Klaus Gjasula lässt sich nach dem Ausgleich feiern.

Wenig später stand der Defensivspezialist dann erneut im Fokus, als er einen gefährlichen Konter der Kroaten mit einem Foul an Modric stoppte und die Gelbe Karte sah.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele