Spiele in Stockholm

Das sind Österreichs Gegner bei der WM 2025

Eishockey
30.05.2024 15:23

Österreichs Eishockey-Team hat nach der überzeugenden WM in Tschechien die Gruppengegner für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Schweden und Dänemark zugelost bekommen! 

Das ÖEHV-Team trifft im Mai 2025 in Stockholm auf Gastgeber Schweden, Kanada, Finnland, Lettland, Slowakei, Frankreich und Aufsteiger Slowenien. „Wie schon bei dieser WM sind wir auch 2025 im Vergleich zur anderen Gruppe in der nominell schwereren Gruppe. Unser Ziel ist gegen Frankreich und Slowenien erfolgreich zu sein und erneut zu versuchen, Punkte gegen die Topnationen zu machen“, sagte Head Coach Roger Bader.

Bei WM in Prag starken zehnten Platz belegt
In Stockholm finden auch zwei Viertelfinal-Partien, alle Halbfinal-Spiele, das Spiel um Platz 3 sowie das Finale statt. Ein weiterer Austragungsort ist Herning, wo Titelverteidiger Tschechien sowie Vizeweltmeister Schweiz genauso wie Co-Gastgeber Dänemark, Deutschland, die USA, Norwegen, Kasachstan und Aufsteiger Ungarn um den Einzug ins Viertelfinale spielen.

Tickets für die Titelkämpfe in Skandinavien von 9. bis 25. Mai 2025 gibt es ab 3. Oktober zu erwerben. Bei der WM in Prag hatte die Mannschaft von Teamchef Bader den starken zehnten Platz belegt und den Sprung ins Viertelfinale nur knapp verpasst. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele