Basketball Play-off

Gunners mit den Fans im Rücken um „Historisches“

Burgenland
12.05.2024 09:00

Oberwarts Basketballer können am Sonntag (18 Uhr) daheim in der Halbfinal-Serie gegen Traiskirchen auf 3:1 stellen und damit den Einzug ins Superliga-Finale fixieren. Im zweiten Halbfinal-Duell hat Graz (17.30 Uhr), ebenfalls vor eigenem Publikum, gegen Klosterneuburg „Matchball“.

Seit die heimische Basketball-Meisterschaft nach dem Grunddurchgang geteilt und dann mit dem Viertelfinale im K.-o.-Modus fortgesetzt wird, hat es noch nie ein Team von „unten“ ins Finale geschafft. Im Gegenteil: In der Runde der letzten Acht war gegen den Erst- und Zweitplatzierten von „oben“ bislang ausnahmslos Endstation. Oberwarts Gunners können am Sonntag dieses ungeschriebene Gesetz beenden und mit einem Sieg in Spiel vier über Traiskirchen „Historisches“ schaffen.

Jonathan Käferele (am Ball) will daheim den Finaleinzug fixieren. (Bild: GEPA pictures)
Jonathan Käferele (am Ball) will daheim den Finaleinzug fixieren.

Einzig Käferle stand schon im Liga-Finale
Ein Fakt, von dem Jonathan Knessl (noch) nichts wissen will: „Uns interessiert nur das nächste Spiel, und das wollen wir daheim, vor unseren Fans, unbedingt gewinnen.“ Für den 23-Jährigen, 2021 bereits Cupsieger und auch 2022 im Pokal-Endspiel, wäre es das erste Superliga-Finale seiner Karriere – so wie für alle anderen im Team der Gunners, mit Ausnahme von Sebastian Käferle. Der Kapitän war schon 2016 mit von der Partie, als sich Oberwart zum zweiten und bisher letzten Mal zum Meister krönte, und stand auch in der Saison darauf wieder im Endspiel um die Meisterschaft.

Kapitän Sebastian Käferle war schon 2016 mit Oberwart Meister. (Bild: GEPA pictures)
Kapitän Sebastian Käferle war schon 2016 mit Oberwart Meister.

„Den Rebound kontrollieren“
Worauf wird es ankommen, dass die Lions in der best-of-5-Serie nicht auf 2:2 ausgleichen und man am Mittwoch noch einmal nach Traiskirchen muss? „Wir werden fokussierter auftreten müssen als im letzten Duell, den Rebound kontrollieren, ihnen wenig Möglichkeiten für Offensivrebounds geben“, weiß Knessl, der zuversichtlich ist, dass dies auch gelingt.

Munis Tutu ist im vierten Halbfinale endlich wieder dabei. (Bild: GEPA pictures)
Munis Tutu ist im vierten Halbfinale endlich wieder dabei.

Tutu ist wieder fit
So wie auch Coach Horst Leitner, der wieder aus dem Vollen schöpfen, so auf eine größere Rotation setzen kann: Munis Tutu, der seit dem vierten Duell mit Gmunden außer Gefecht war, trainierte gestern voll mit. „Er ist bereit, wir sind bereit“, sagt der Gunners-Feldherr, der natürlich auch auf die Fans in der eigenen Halle setzt: „Das hilft in den entscheidenden Phasen.“ Den Haupt-Part wird allerdings sein Team erledigen und sich dabei anders präsentieren müssen, als bei der klaren Auswärts-Niederlage am Donnerstag.

Zitat Icon

Die Fans im Rücken helfen natürlich – und wir sind auch bereit, diesen dritten Sieg in der Halbfinalserie daheim einzufahren.

Gunners-Coach Horst LEITNER

Was natürlich auch Leitner klar ist: „Es wird darauf ankommen, dass wir defensiv wieder so konsequent agieren, wie im ersten und zweiten Spiel, wir ihnen das Leben schwer machen – und offensiv ins Rollen kommen.“ Dann steht dem „historischen“ Finaleinzug wenig im Weg.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
16° / 24°
bedeckt
13° / 23°
bedeckt
13° / 24°
bedeckt
15° / 24°
bedeckt
14° / 23°
bedeckt



Kostenlose Spiele