Spielberg und Co.

Offiziell: Formel 1 präsentiert Rennkalender 2025

Formel 1
12.04.2024 13:25

Der Formel-1-Kalender ist da – und das ungewöhnlich früh! Die Motorsport-Königsklasse präsentierte am Freitag offiziell das Programm für das Jahr 2025.

Zum ersten Mal seit 2019 wird die Formel-1-Saison im kommenden Jahr wieder in Melbourne starten. Das geht aus dem Kalender hervor, den die Motorsport-Königsklasse am Freitag für 2025 veröffentlichte. Der Große Preis von Australien ist für den 16. März geplant. Wie in diesem Jahr sollen es wieder 24 Grand Prix werden. Der Österreich-Grand-Prix geht am 29. Juni in Szene. Ein neuer Kurs ist diesmal nicht dabei.

„2025 wird ein besonderes Jahr, weil wir den 75. Geburtstag der Formel 1 feiern“, sagte Geschäftsführer Stefano Domenicali mit Bezug auf die erste Saison der Rennserie 1950. Damals waren es sieben Rennen, sechs in Europa, eines in den USA (Indianapolis).

Stefano Domenicali (Bild: APA/Getty Images via AFP/GETTY IMAGES/CLIVE ROSE)
Stefano Domenicali

Verschiebungen wegen Ramadan
Im kommenden Jahr wird dort gefahren, wo auch dieses Jahr Station gemacht wird. Um die Reiselogistik nochmals zu erleichtern, wurden einige Rennen zeitlich verschoben. Grund für die Rückkehr zum ersten Rennen nach Australien ist auch der islamische Fastenmonat Ramadan, wie die Formel 1 und der Internationale Automobilverband in ihrer Mitteilung erklärten.

Weil dieser im März sein wird, wurden die beiden Rennen in Bahrain und Saudi-Arabien – wo in diesem Jahr an den ersten den Rennwochenenden gefahren worden war – verschoben. Beide sind nun im April angesetzt. Der boomende US-Markt ist weiterhin mit den Rennen in Miami, Austin und Las Vegas dabei. Das Finale der kommenden Saison wird am 7. Dezember in Abu Dhabi steigen. 2020 hatte der Auftakt in Australien kurz vor dem ersten Training wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen. 2021 trat die Formel 1 dort auch nicht an.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele