ÖFB-Star nur Joker

Inter feiert Torgala, aber Arnautovic trifft nicht

Fußball International
25.02.2024 19:59

Inter Mailand hat seinen klaren Vorsprung an der Tabellenspitze der italienischen Fußball-Meisterschaft gewahrt. Die Mailänder gewannen am Sonntag in Lecce mit 4:0 (1:0) und liegen weiter neun Punkte vor Juventus Turin, das zu Hause Frosinone mit 3:2 (2:2) besiegte. Der Wiener Marko Arnautovic wurde bei Inter in der 65. Minute eingetauscht.

Für die Tore sorgten der argentinische Weltmeister Lautaro Martinez (15., 57.), der mit 22 Treffern die Torschützenliste der Serie A anführt, Davide Frattesi (54.) und Stefan de Vrij (67.).

Meister SSC Napoli musste sich in Cagliari mit einem 1:1 (0:0) begnügen und steckt als Neunter weiter im Tabellenmittelfeld fest. Die Mannschaft von Trainer Francesco Calzona, der am Montag von Walter Mazzarri übernommen hatte, ging durch Victor Osimhen in Führung (65.), kassierte aber in der 96. Minute durch Zito Luvumbo noch den Ausgleich.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele