2:3 gegen Klagenfurt

Rapids Barisic: „Haben uns selbst verstümmelt“

Fußball National
23.10.2023 07:20

Ein wüstes Pfeifkonzert und „Zoki raus“-Rufe: Nach der 2:3-Pleite Rapids gegen Klagenfurt entlud sich bei den Fans der Frust. In Hütteldorf bekam das Publikum eine desaströse zweite Hälfte zu Gesicht.

Kurz nach 19 Uhr war gestern Schluss mit lustig: Da entlud sich bei den 17.600 Fans der ganze Frust über die nächste enttäuschende Darbietung Rapids im Allianz-Stadion. Denn nach 45 Minuten, in denen man die totale Kontrolle über das Spiel (mit 67 Prozent Ballbesitz) hatte, dank Guido Burgstaller, der bei seinem Comeback nach Zuspiel von Kerschbaum und Kühn das frühe und verdiente 1:0 erzielt hatte (11.), führte, riss zusehends der Faden.

Wobei: Kühn (47.) und Seidl (56.) hatten die Vorentscheidung am Fuß, scheiterten jeweils an Goalie Menzel. Ehe sich das Blatt wendete. Binnen 14 Minuten stürzte das vor eigenem Publikum auch in dieser Saison oftmals wackelige grün-weiße Kartenhaus vollends zusammen. Torjäger Karweina und just Rapids Leihgabe Schwartz drehten mit drei Toren - unterstützt von teils kapitalen Abwehrschnitzern - den Spieß um. Nach ersten 45 Minuten, in denen die Gäste keine Torchance erarbeitet hatten.

Peinliche Heim-Bilanz
Querfelds Anschlusstor in der Nachspielzeit war nur noch Kosmetik. Hedl und Co. mussten nach der 2:3-Pleite ein wüstes Pfeifkonzert über sich ergehen lassen, auch „Zoki raus“-Rufe ertönten. „Ich kann die Unzufriedenheit verstehen. Wie es mir damit geht? Ist nicht wichtig“, sagte Barisic, der zur desaströsen zweiten Hälfte meinte: „Wir haben uns selbst verstümmelt, den Gegner zum Toreschießen eingeladen, das Spiel einfach hergegeben, das tut richtig weh.“ Rapid hat damit zu Hause seit fünf Spielen bzw. 79 Tagen nicht mehr gewonnen. Peinlich!

Der Kapitän war sichtlich gezeichnet: „Wir gerieten in Rückstand, warfen dann die Nerven weg“, meinte Burgstaller. „Wir spielen im letzten Drittel zu oft zu ungenau, kommen zu keinen echten Abschlüssen. Das killt uns einfach.“

Christian Reichel
Christian Reichel
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele