Bruce Willis‘ Gattin:

„Nicht sicher, ob ihm sein Zustand bewusst ist“

Society International
26.09.2023 07:12

Mehr als ein halbes Jahr nach Bekanntwerden der Demenz-Diagnose von US-Schauspieler Bruce Willis (68) hat dessen Ehefrau in einem Fernsehinterview über die Erkrankung des Stars gesprochen. „Es ist hart für die Person mit der Diagnose, es ist auch hart für die Familie“, sagte Emma Heming Willis (45) am Montag in der „Today“-Show beim Sender NBC.

Es sei schwer zu sagen, ob sich Willis seines Zustands völlig bewusst sei, sagte die zweifache Mutter in einem emotionalen Gespräch. Es sei zugleich „ein Segen und ein Fluch“ gewesen, die Diagnose zu erhalten, sagte Heming Willis. Nun würde sie aber besser verstehen, was Willis widerfahre und die Krankheit akzeptieren.

Demenzerkrankung beendete Filmkarriere
Im März 2022 hatte die Familie bekannt gegeben, dass Willis an einer Aphasie leide und krankheitsbedingt seine Filmkarriere beende. Aphasien sind Sprachstörungen, etwa beim Sprechen, Verstehen, Schreiben oder Lesen, die als Folge verschiedener Erkrankungen auftreten können. Im vergangenen Februar teilten die Angehörigen dann mit, dass der Schauspieler eine genauere Diagnose von frontotemporaler Demenz (FTD) erhalten habe.

Bei der Krankheit werden Nervenzellen zunächst im Stirn- und Schläfenbereich des Gehirns (Fronto-Temporal-Lappen) abgebaut. Laut deutscher Alzheimer Gesellschaft macht sich das anfangs bei vielen Erkrankten dadurch bemerkbar, dass sie teilnahmslos wirkten, gereizt seien. Später komme es zur Beeinträchtigung des Gedächtnisses.

Mit Kindern offen gesprochen
Mit ihren elf und neun Jahre alten Töchtern hätte sie offen über die Erkrankung gesprochen, sagte Heming Willis. Bruce sei ein Geschenk, das ihnen Liebe, Geduld und Widerstandskraft gebe. Sie selbst habe es zu ihrer Aufgabe gemacht, über diese Form der Demenz und ihre Folgen zu informieren.

Bruce Willis‘ Gattin spricht über offen über die Demenz des Hollywoodstars. (Bild: AFP)
Bruce Willis‘ Gattin spricht über offen über die Demenz des Hollywoodstars.

Die gebürtige Britin und Willis sind seit 2009 miteinander verheiratet. Aus seiner ersten Ehe mit Schauspielerin Demi Moore (60) hat Willis drei erwachsene Töchter.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele