Schläger zertrümmert

Frustrierte Sabalenka verliert nach Finale Nerven

Tennis
11.09.2023 16:35

Die US-Open-Siegerin 2023 heißt Coco Gauff. Die US-Amerikanerin konnte sich am Samstag im Finale des Grand-Slam-Turniers mit 2:6, 6:3 und 6:2 gegen die Favoritin Aryna Sabalenka durchsetzen, die nach der Partie in der Garderobe die Nerven verlor.  

Ein Video auf X (früher Twitter) zeigt, wie die Belarussin im Anschluss an das Duell in der Kabine ihrem Ärger freien Lauf lässt, wobei ihr Tennisschläger daran glauben muss. Wutentbrannt zertrümmert Sabalenka ihr Racket und wirft es anschließend in den Müll.

Vorwurf an das Publikum?
Bereits auf dem Platz hatte die 25-Jährige Tränen in den Augen. Als sie damit getröstet wurde, nun die Nummer eins der Tenniswelt zu sein und das Publikum in Applaus verfiel, entgegnete Sabalenka den Fans: „Ihr hättet mich ruhig auch während des Spiels so unterstützen können.“

Nichtsdestotrotz präsentierte sich die Australian-Open-Siegerin als sportliche Verliererin, für Gauff fand sie lobende Worte. „Du und dein Team verdienen den Titel, ich bin mir sicher, es werden noch viele weitere folgen“, so Sabalenka, die, sobald der Frust verflogen ist, sicher stolz auf ihre Leistung sein wird.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele