AK-Projekt

Finanzkompetenz spielerisch lernen

Burgenland
17.05.2023 15:56

AK-Serious Game soll den Menschen helfen, besser mit Geld umzugehen.

Viele Menschen haben den richtigen Umgang mit Geld nie wirklich erlernt. Laut Arbeiterkammer haben nämlich 40 Prozent der Menschen in Österreich aktuell keine Ersparnisse, 83 Prozent der jungen Erwachsenen fühlen sich in Geldfragen nicht sattelfest und mehr als zwei Drittel der Jugendlichen zeigen sich aufgrund der wirtschaftlichen Veränderungen besorgt.

Deshalb will die Arbeiterkammer hier ansetzen und die Finanzkompetenz der Menschen schon in jungen Jahren massiv stärken. Erreicht werden soll dies mit dem Projekt „Dein Leben – deine Entscheidung“. In dessen Rahmen wird die Entwicklung eines von Three-Coins programmierten App-basierten Smartphone-Spiels gefördert, durch das die Nutzer wichtige Informationen zu den Themen Inflation, Auskommen mit dem Einkommen und Arbeitnehmerrechte erhalten. „Es ist wichtig, dass die Menschen auch darauf sensibilisiert werden, Schuldenfallen zu vermeiden“, weiß AK-Präsident Gerhard Michalitsch.

„Pädagogischer Mehrwert“
„Das Besondere daran, ist, dass dem Spieler zunächst nicht auffällt, dass es sich um ein Spiel handelt, bei dem Bildungsinhalte vermittelt werden. Es macht neugierig, ist aufregend und bereitet genauso viel Spaß, wie handelsübliche Games“, weiß ThreeCoins-CEO Goran Maric. Auch Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz ist von dem Ansatz überzeugt: „Die Kombination von klassischer Wissensvermittlung und digitaler Nutzung bietet einen pädagogischen Mehrwert.“

Das so genannte AK Serious Game steht ab Herbst dieses Jahres zur Verfügung.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
2° / 7°
leichter Regen
4° / 8°
bedeckt
1° / 6°
leichter Regen



Kostenlose Spiele