Gänsehaut-Atmosphäre

U7-Spiel in Salzburg sorgt für Schlagzeilen

Fußball National
29.03.2023 12:40

Das sieht man auch nicht alle Tage! Bei einem Testspiel der U7 von SV Austria Salzburg feuerten 1300 (!) Fans die fußballbegeisterten Knirpse an und sorgten für eine Gänsehaut-Atmosphäre. Eine Partie, die weltweit für Schlagzeilen sorgt.

In der Halbzeitpause der Regionalliga-Partie zwischen Austria Salzburg und Grödig kam es am Sonntag zu einem Testspiel zwischen der U7 von Austria Salzburg und der U7 des USV Lamprechtshausen. Bemerkenswert: Die Partie ging vor der Austria-Fankurve vor etwas mehr als 1300 Zuseher über die Bühne - hier zu sehen im Video:

„Wie man in dem Video erkennen kann, strahlten die Kinder und auch deren Eltern vor lauter Freude und Begeisterung“, schrieb Austria-Ausbildungsleiter Sascha Gasthuber, der einen kurzen Clip der Partie via Instagram veröffentlichte.

Zahlreiche „Likes“
Englische, französische, sogar portugiesische Medien berichteten und staunten über die Stimmung beim Nachwuchsspiel. Eine großartige Aktion, die im Netz unzählige „Likes“ erhält. Doch vor allem war es ein Tag, den die Kinder wohl nie mehr vergessen werden …

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele