Eingefädelt!

Shiffrins erster Gold-Traum kurz vor Ziel geplatzt

Ski WM
06.02.2023 14:41

Der erste Gold-Traum von Mikalea Shiffrin ist geplatzt! Die US-Amerikanerin, Top-Favoritin bei der Kombi der alpinen Ski-WM in Meribel, fädelte im Slalom kurz vor dem Ziel ein und schied aus.

Shiffrin war nach dem Super-G Sechste gewesen, ging - weil in nicht gestürzter Reihenfolge an den Start gelassen - entsprechend als Vierte ins Rennen. Der Superstar machte von Zwischenzeit zu Zwischenzeit jeweils einige Hundertstel gut, wies bei der letzten Zeitnahme nur mehr acht Hundertstel Rückstand auf; die bis dahin führende Federica Brignone hatte sich einen schweren Patzer geleistet. Aber dann der Schreck. Knapp vor dem Ziel verlor Shiffrin die Contenance und fädelte ein.

(Bild: Screenshot ORF)

Aus im ersten Rennen der Ski-WM! Das Großereignis startet für die Mega-Favoritin alles andere als nach Plan.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele