Darts-WM

„Auberginen-König“ gewinnt Krimi in dritter Runde

Sport-Mix
29.12.2022 23:27

Dirk van Duijvenbode hat bei der WM in London einen Darts-Krimi gegen Europameister Ross Smith gewonnen und sich damit ein Achtelfinale gegen seinen niederländischen Landsmann Michael van Gerwen erspielt. Der „Auberginen-König“, wie Van Duijvenbode in Anlehnung an seinen Job auf einer Melanzani-Farm genannt wird, überstand am Donnerstag mehrere Matchdarts und gewann am Ende mit 4:3. Im siebenten und letzten Satz musste das elfte Leg als Entscheidung her.

Schon in der zweiten Runde hatte der 30 Jahre alte Van Duijvenbode jede Menge Mühe, den Tschechen Karel Sedlacek zu bezwingen. Der Engländer Smith hatte bei der EM in Dortmund Ende Oktober noch überraschend triumphiert. Am Donnerstag gelangen ihm deutlich mehr Aufnahmen von 180 Punkten, doch das reichte nicht. Van Duijvenbode blieb lange dran und hatte im finalen Moment die besseren Nerven. Nun geht es am Freitag gegen Van Gerwen, der am Mittwoch den Wiener Mensur Suljovic eliminiert hatte.

Auch die beiden Engländer Rob Cross und Stephen Bunting stehen im Achtelfinale. Ex-Weltmeister Cross besiegte Landsmann Mervyn King mit 4:1. Bunting gewann etwas überraschend mit 4:2 gegen Dave Chisnall.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele