Krone Plus Logo

Wettbetrüger im Visier

Steirischer Beamter jagt die Fußball-Mafia

Steiermark
20.12.2022 06:00

Manipulierte Fußballspiele sind ein einträgliches Geschäft für kriminelle Organisationen. Rudolf Stinner kennt den Wett-Sumpf aus erster Hand: Der Steirer recherchierte und ermittelte die letzten 17 Jahre rund um den Globus.

Der Zufall führte Regie. Im Zuge einer Telefonüberwachung einer mafiaähnlichen Organisation, die in der Steiermark ihr Unwesen trieb, stolperte der Kripo-Beamte Rudolf Stinner 2005 über Mitglieder der Wettmafia. Der manipulierte Fußball sollte fortan das Leben des Steirers bestimmen. Er arbeitete unter anderem für die UEFA und FIFA als Ermittler im Wettsumpf.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele