Eishockey-Kuriosum

„Ein Schwachsinn!“: Liga parallel zum Nationalteam

Eishockey
15.12.2022 08:25

Eishockey-Kuriosum: Während Rot-Weiß-Rot Donnerstag und Freitag auf Ungarn trifft, müssen Klubs ohne abgestellte Cracks in ICE Hockey League ran ...

„Ein Schwachsinn“, sagt Innsbruck-Boss Hanschitz. „Für uns nicht gut“, so Linz-Präsident Nader. Unfassbar, aber wahr: Während Österreichs Nationalteam im Rahmen des Camps in Kapfenberg heute (18.30) und morgen gegen Ungarn testet und Teamchef Bader neue Kandidaten sichtet, spielt die ICE Hockey League weiter!Am Freitag steigen gleichzeitig (!) zum Länderspiel Graz - Innsbruck, Asiago - Villach und Bozen - Linz. „Wir haben erst im September erfahren, dass der Verband das Dezember-Break nützt. Eine ganze Runde zu verschieben ist aus Gründen des vollen Kalenders nicht möglich. Taugt uns das? Nein! Haben wir Verständnis? Ja“, so Liga-Manager Feichtinger.

(Bild: GEPA pictures)

„Für Entwicklung wichtig“
Der ÖEHV sieht die Schuld für die Produkt-schädigende Lage klar bei der Liga, verweist auf den im Juni fixierten Vertrag, in dem auch steht: Nominierte dürfen für die Klubs nicht spielen, und erst ab vier Abgestellten kann ein Klub eine Verschiebung beantragen.„Im Vertrag ist festgehalten, dass der ÖEHV alle drei International Breaks in Anspruch nehmen kann. Wir haben zu keinem Zeitpunkt eine Absage mitgeteilt“, sagt Geschäftsführer Friedrich.Bader erklärt: „Dass wir diesen für die Entwicklung wichtigen Break nutzen werden, stand außer Zweifel.Wir sind der Liga zusätzlich entgegengekommen, haben die Dauer von sieben auf fünf Tage reduziert.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele