11.07.2022 10:58 |

Randale in Spielberg

Niederländische Fans mit „inakzeptablem Verhalten“

Einige Fans in Spielberg sollen - krone.at berichtete - bei der Formel 1 in Spielberg randaliert haben, auch von Übergriffen auf Frauen ist in sozialen Medien die Rede. Die Polizei konnte bislang nicht bestätigen. Dennoch sprach das Formel-1-Management von „inakzeptablem Verhalten“, auch die Rennfahrer verurteilen die Vorfälle auf das Schärfste. Laut Informationen der „Krone“ dürfte es primär um niederländische Fans gehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Rund 50.000 Niederländer veranstalteten in den letzten drei Tagen im Murtal eine riesige orange Party. Dass es sich bei dieser Masse an Menschen nicht ausschließlich um die geistige Elite des Landes handelt, scheint durchaus logisch und wurde in Spielberg auch das eine oder andere Mal auf traurige Art und Weise bestätigt.

Mistkübel in Bäche, Pflanzen gestohlen, Banden abmontiert
So wurden volle Mistkübel in Bäche gekippt, im Steiermark-Dorf stahlen Verstappen-Fans Bierbänke und Pflanzen und nach dem Rennen wurden Werbebanden abmontiert. Gerüchte über Massenschlägereien am Campingplatz konnten von der Polizei nicht bestätigt werden. „Angesichts von über 300.000 Besuchern war es überraschend ruhig. Es gab keine größeren Vorkommnisse“, so Polizei-Sprecher Christoph Grill.

Einen regelrechten Shitstorm lösten in den sozialen Medien aber Meldungen von mehreren Frauen aus, wonach sie von männlichen Fans sexuell belästigt worden seien. Das Management der Formel 1 sah sich zu einer Klarstellung genötigt: Man sei auf „völlig inakzeptable Kommentare“ aufmerksam gemacht worden und würde die Vorwürfe „sehr ernst“ nehmen.

Sicherheitskräfte wurden aufgestockt
Aus diesem Grund wurden am Sonntag die Sicherheitskräfte in der Fanzone aufgestockt. „Wir können nicht für das Verhalten aller Besucher verantwortlich gemacht werden. Schade aber, dass offenbar nicht alle Fans eine gute Kinderstube genossen haben“, schüttelt auch Ring-Chef Erich Wolf den Kopf.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 35°
wolkig
16° / 35°
wolkig
17° / 35°
wolkig
20° / 35°
stark bewölkt
17° / 29°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)