Impfkampagne in OÖ

113.000 Erinnerungsmails wegen vierter Impfung

Oberösterreich
08.07.2022 11:15

Nachdem aktuelle die Coronazahlen auch in Oberösterreich wieder steigen, will das Land besser auf den Herbst vorbereitet sein. Eine große Kampagne soll vor allem auf die Wichtigkeit der vierten Impfung hinweisen.

Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) hat am Freitag die neue Corona-Infokampagne des Landes OÖ präsentiert. Ausschlaggebend dafür sind die ansteigende Sommerwelle und die Empfehlung des Nationalen Impfgremiums, die Über-65-Jährige zur Impfauffrischung bittet. „Gerade für die Altersgruppen ab 65 und vulnerable Personen ist ein aufrechter Impfschutz wichtig, um für die Herbstwellen und gegen schwere Infektionen gerüstet zu sein“, so Haberlander.

Schutz vor schweren Verläufen
Der Empfehlung schließt sich auch der Lungenfacharzt Bernd Lamprecht an. Er betont, dass die Impfung sehr verlässlich vor schweren Krankheitsverlaufen schütze. Der positive Effekt der Immunisierung sei unter anderem an der inzwischen „viel geringeren Belastung der Intensivstationen“ ablesbar. Um möglichst vieleOberösterreicher an die Komplettierung und Auffrischung ihres Impfschutzes zu erinnern, startet das Land OÖ schon zu Beginn der Sommerferien eine neue Informations- und Werbekampagne.

Ärzte stärker eingebunden
Parallel dazu hat das Impfteam des Krisenstabes eine Reihe zusätzlicher Aktionen gestartet, so wurden etwa 113.000 Erinnerungsmails an Personen geschickt, die über „ooe-impft“ bereits einen Termin gebucht haben. Außerdem sollen die niedergelassenen Ärzte durch die Entwicklung eines Online-Terminbuchungssystems stärker in die Impfstrategie eingebunden werden. Auch den Gemeinden werde vom Land die Kampagne zur Verfügung gestellt.

Aktuell haben sich in Oberösterreich mehr als 15.000 Personen ihre vierte Dosis geholt. Aufgrund steigender Nachfrage bat Impfkoordinator Gerhard Durstberger um Anmeldung. Für den weiteren Verlauf der Pandemie im Herbst sei für ihn eine gezielte Bewusstseinsbildung und eine möglichst direkte Kommunikation entscheidend. „Die beste Vorbereitung für den Herbst ist die Immunisierung“, ergänzte Haberlander.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele