Ließ Kontakte spielen

Nachrichten enthüllt! Ramos gewaltig unter Druck

Fußball International
30.06.2022 11:27

Nächster Tiefschlag für Sergio Ramos. Die spanische Zeitung „El Confidencial“ veröffentlichte private Nachrichten, die der PSG-Star 2019 an den spanischen Verbandsboss Luis Rubiales geschrieben hatte. Ramos bittet in dem Chat darum, bei der Ballon-d‘Or-Wahl zum Sieger ernannt zu werden.

„Du weißt, dass ich dich nie um etwas gebeten habe, aber wenn ich es heute tun möchte, dann deshalb, weil ich der Meinung bin, dass es ein besonderes Jahr für die Leistung ist, die ich erbracht habe“, zitiert „Sport1“ die spanische Zeitung. Er würde Rubiales den Rest seines Lebens danken, so der vierfache Champions-League-Sieger weiter. Zudem hätte es der spanische Fußball verdient, mit Ramos einen Weltfußballer zu haben. 

RFEF-Präsident Luis Rubiales (Bild: AFP)
RFEF-Präsident Luis Rubiales

Rubiales gab dem Verteidiger das Versprechen, sich für die Bitte des mittlerweile 36-Jährigen einzusetzen - jedoch ohne Erfolg. Lionel Messi wurde zum Weltfußballer ernannt, der damalige Real-Kapitän ging leer aus.

Weiterer Spanier auf Anklagebank
Auch Ramos‘ Landsmann Gerard Pique war unlängst aufgrund privater Nachrichten in Bedrängnis geraten. Dem Barca-Star wurde im April vorgeworfen, gemeinsam mit Rubiales an der Vergabe der spanischen Supersopa nach Sausi Arabien beteiligt gewesen zu sein. Pique bestritt, mit illegalen Mitteln gehandelt zu haben

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele