28.06.2022 11:30 |

Einsätze im Zillertal

Verirrt und erschöpft: Wanderer in Tirol gerettet

Zu gleich zwei Alpineinsätzen kam es am Montagabend in Mayrhofen im Tiroler Zillertal. Ein Pärchen sowie ein Weitwanderer hatten sich in alpinem Gelände verstiegen und waren aufgrund völliger Erschöpfung nicht mehr weitergekommen. Letztlich konnten alle drei Personen unverletzt ins Tal gebracht werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Den ersten Einsatzalarm gab es kurz vor 20 Uhr. Ein 40-jähriger Türke und seine deutsche Begleiterin (32) hatten sich offenbar im Bereich des Arbesseitbaches in unwegsamem Gelände verirrt. Die offensichtlich komplett überforderten Wanderer sahen schließlich keinen anderen Ausweg, als einen Notruf abzusetzen. Das Duo konnte letztlich von den Bergrettern aufgefunden und unverletzt ins Tal begleitet werden.

Entkräftet und dehydriert auf 2350 Metern
Gerade einmal eine halbe Stunde später der nächste Alpineinsatz in Mayrhofen. „Ein 26-jähriger Deutscher verstieg sich im Zuge einer Weitwanderung am sogenannten Hasenkar auf rund 2350 Metern Seehöhe. Er war völlig entkräftet und dehydriert und setzte daraufhin ebenfalls ein Notruf ab“, berichtete die Polizei.

Der junge Wanderer überstand das Abenteuer zum Glück ebenfalls unverletzt. Er wurde vom Polizeihubschrauber geborgen und ins Tal geflogen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
17° / 25°
leichter Regen
14° / 23°
leichter Regen
14° / 24°
leichter Regen
14° / 23°
leichter Regen
15° / 23°
Gewitter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)