22.06.2022 07:30 |

Sommergespräch

Gold-Anna: „Der Olympiasieg hat alles verändert“

Mit Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer erfährt die Straßen-Radmeisterschaft am Sonntag in Gratwein-Straßengel einen ordentlichen Aufputz. Die „Krone“ traf die Sensationsiegerin von Tokio 331 Tage nach ihrem Gold-Coup am Fuji-Speedway zum sportlichen „Sommergespräch“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Krone“: Anna, elf Monate ist es nun her, dass du in Tokio mit Olympia-Gold den riesengroßen Überraschungscoup gelandet hast. Was hat sich seither für dich persönlich verändert?
Anna Kiesenhofer: Der Olympiasieg hat alles verändert! Ich bin jetzt nicht mehr Mathematikerin an der Uni. Ich bin umgezogen, habe ein Haus gekauft und bin Vollzeit-Profisportlerin.

Plötzlich bist du am Radar der Öffentlichkeit. Davor wurdest du kaum erkannt. Nach dem Sieg bist du dann auf einmal bei Stermann und Grissemann im „Willkommen Österreich“-Studio gesessen oder hast Bundespräsident Van der Bellen getroffen. Die Mathematikerin Anna wurde zum Star. Wie hast du diesen schnellen Übergang verdaut?
Ehrlich, irgendwie ist es manchmal schon komisch. Ich habe davor auch viel für den Sport investiert. Eben in meinem kleinen Winkel, neben irgendeinem Wald. Das hat aber niemanden interessiert. Dann holst du an diesem einen Tag diese Goldmedaille - obwohl du vielleicht gar nicht viel anders machst als sonst - und nichts ist mehr wie früher.

Hat dir das Ganze aber auch neue Türen geöffnet?
Auf jeden Fall! Die Wahrnehmung von außen ist natürlich eine ganz andere. Und ich habe auch ganz andere Möglichkeiten bekommen. Ich habe nun Zugang zu absoluten Fachleuten - etwa in Bereichen wie Aerodynamik, Physiologie oder Trainingslehre. Aber geschenkt wird dir auch mit einem Olympiasieg nichts.

Was meinst du damit?
Man muss natürlich auch weiterhin um Sponsoren kämpfen. Anderseits kann ich jetzt von dem, was ich als Sportlerin tue, leben.

Spielt die Mathematik eigentlich noch eine Rolle in deinem Leben oder ist dieses Kapitel abgehakt?
Indirekt kann ich die Mathematik auch im Sport gut gebrauchen. Aber eher für Themen wie den wissenschaftlichen Ansatz bei der Materialauswahl oder bei der Optimierung von aerodynamischen Aspekten.

Spürst du eigentlich Druck? Ich meine, vor deiner Goldmedaille konntest du jedes Rennen unaufgeregt bestreiten. Nun kommst du an den Start und jeder schaut auf die Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer und fragt: Was tut sie? Was macht sie?
Druck ist schon da, aber er beeinflusst mich nicht. Ich kann das wirklich gut ausblenden. Ich fahre eben so gut, wie ich kann. Beim Rennen visualisiere ich dann immer meine Familie. Die ist übrigens auch bei den Straßen-Staatsmeisterschaften am Sonntag in Gratwein-Straßengel mit dabei.

Für dich sind die Staatsmeisterschaften ja ein kleines Heimrennen - immerhin fährst du für den Rennstall ’Cookina Graz’. Was ist dein Ziel in der Steiermark?
Ich werde alles geben, will gewinnen. Ich schaffe es auch nach der Goldmedaille immer wieder, mich neu zu motivieren. Das liegt an der Liebe zu diesem Sport. Unbemerkt vorne wegfahren, wie ich das in Tokio gemacht habe, werde ich in Gratwein-Straßengel aber sicher nicht können.

Nach dem Sieg in Tokio hast du bei der Medaillenfeier eine Lederhose getragen. Packst du die bei einem Sieg am Sonntag wieder aus?
Ich habe sie leider vergessen. Ich müsste sie mir von meinem Trainer Klaus Kabasser ausborgen (lacht).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 29°
heiter
15° / 28°
wolkenlos
17° / 30°
wolkenlos
14° / 27°
heiter
11° / 27°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)