60 Festnahmen

Ausschreitungen vor Conference-League-Finale

Fußball International
25.05.2022 10:11

In der Nacht vor dem Finale der Fußball-Conference-League in Tirana ist es zu Ausschreitungen zwischen der Polizei und den Fangruppen der AS Rom und von Feyenoord Rotterdam gekommen. Wie die albanische Polizei mitteilte, wurden mindestens 19 Polizisten und zwei weitere Menschen verletzt. Einer der Exekutivbeamten erlitt Verletzungen durch eine Messerattacke. Es gab mindestens 60 Festnahmen.

Zu den Krawallen sei es gekommen, weil die Anhänger jeweils versucht hätten, in den Bereich der anderen Gruppe zu stürmen, hieß es weiter. 48 italienische und zwölf niederländische Fußball-Fans seien in Gewahrsam genommen worden, teilten die Behörden mit. Die Polizei wurde von den Fans mit Glasflaschen, Steinen und Stöcken attackiert, vier Polizeifahrzeuge wurden beschädigt. 80 Roma-Fans wurden per Fähre in ihre Heimat zurückgeschickt.

Die Hauptstadt Albaniens erwartete für die Partie am Mittwochabend (21.00 Uhr) 100.000 Fans aus beiden Ländern - beiden Clubs stehen aber nur jeweils 4.000 Tickets zu, die National Arena fasst 21.690 Zuschauer. Das Finale ist eines der größten Sportereignisse, die jemals in Albanien ausgetragen wurden. Die Behörden erklärten den Mittwoch zu einem Feiertag und schlossen die Hauptstraßen in Tirana.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele