18.05.2022 18:10 |

Auf der 11. Etappe

Dainese holt 1. Italo-Tagessieg beim Giro 2022

Alberto Dainese hat auf der 11. Etappe für den ersten einheimischen Tagessieg beim diesjährigen Giro d‘Italia gesorgt! Der 24-jährige Italiener gewann am Mittwoch nach 203 Kilometern nach Reggio Emilia den Sprint des Feldes. Dainese verwies auf der Zielgeraden den Kolumbianer Fernando Gaviria und Landsmann Simone Consonni auf die Plätze zwei und drei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Spanier Juan Pedro Lopez erreichte das Ziel mit dem Feld und verteidigte seine Führung im Gesamtklassement. Patrick Gamper (65.) kam als bester Österreicher mit dem Feld im Ziel an, Matthias Brändle (126./+23 Sek.), Felix Gall (140./+49 Sek.) und Tobias Bayer (165./+4:55 Min.) trudelten mit Rückstand ein.

Der Osttiroler Gall ist in der Gesamtwertung weiter auf dem 42. Zwischenrang zu finden. Lopez liegt an der Spitze im Rosa Trikot nun 12 Sekunden vor Olympiasieger Richard Carapaz aus Ecuador und dem Portugiesen João Almeida. Am Donnerstag folgt von Parma in die Hafenstadt Genua eine mittelschwere Bergetappe mit drei kategorisierten Anstiegen.

Durch ein kurioses Malheur bei der Siegerehrung war der gestrige Etappensieger Biniam Girmay am Mittwoch nicht mehr angetreten - mehr Informationen dazu finden Sie HIER!

Das Ergebnis der 11. Etappe:
1. Alberto Dainese (ITA) DSM 4:19:04 Std.
2. Fernando Gaviria (COL) UAE Team Emirates
3. Simone Consonni (ITA) Cofidis
4. Arnaud Démare (FRA) Groupama-FDJ
5. Caleb Ewan (AUS) Lotto-Soudal
6. Mark Cavendish (GBR) Quick-Step
Weiters:
62. Juan Pedro Lopez (ESP) Trek
65. Patrick Gamper (AUT) Bora - alle gleiche Zeit
126. Matthias Brändle (AUT) Israel +23 Sek.
140. Felix Gall (AUT) AG2R +49
164. Tobias Bayer (AUT) Alpecin-Fenix +4:55 Min.

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Juan Pedro Lopez (ESP) Trek 46:43:12 Std.
2. Richard Carapaz (ECU) Ineos +12 Sek.
3. Joao Almeida (POR) UAE Team Emirates - gleiche Zeit
4. Romain Bardet (FRA) DSM +14
5. Jai Hindley (AUS) Bora +20
6. Guillaume Martin (FRA) Cofidis +28
Weiters:
42. Felix Gall (AUT) AG2R +33:42 Min.
115. Tobias Bayer (AUT) Alpecin-Fenix +1:50:23 Std.
118. Patrick Gamper (AUT) Bora +1:53:30
160. Matthias Brändle (AUT) Israel +2:37:55

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol