29.04.2022 21:22 |

Ein Lenker betrunken

Wendemanöver führte zu Unfall: zwei Verletzte

Im Zuge eines Wendemanövers Freitagnachmittag auf der Drautalstraße (B 100) kam es auf Höhe des Kraftwerkes Töplitsch zur Kollision zweier Fahrzeuge, gelenkt von einem Mann (26) aus dem Bezirk Lienz und einem 24-Jährigen aus dem Bezirk Villach. Die Fahrzeuglenker mussten ins LKH Villach gebracht werden, beim 24-Jährigen wurde zudem eine mittelgradige Alkoholisierung festgestellt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Osttiroler wollte gegen 16.50 Uhr sein Fahrzeug auf Höhe des Kraftwerkes Töplitsch wenden, dazu hielt er zuerst in einer Bushaltestelle an und vergewisserte sich, dass kein Fahrzeug kommt. Dann setzte er laut eigenen Angaben den Blinker und wollte in Richtung Villach wenden. In diesem Moment lenkte ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach seinen Pkw in Fahrtrichtung Spittal und kollidierte mit dem Auto des 26-Jährigen.

Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in das LKH Villach gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden. Ein durchgeführter Alkotest ergab beim 24-Jährigen eine mittelgradige Alkoholisierung. Es wurde ihm der Führerschein abgenommen und er wird zudem angezeigt. Ausgetretene Fahrzeugöle und Kühlflüssigkeiten wurden durch die FF Töplitsch, die mit 23 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz stand, gebunden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)