04.04.2022 14:57 |

Geschenk zum Jubiläum?

Aufstieg wäre „Wunschtraum“

Kukmirn siegte gegen Unterschützen mit 3:1 und bastelt zum „60er“ am Ticket für die 2. Liga Süd

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kaum eine Liga im rot-goldenen Unterhaus bietet so einen spannenden Aufstiegskampf wie die 1. Klasse Süd. Drei Teams rittern um zwei Tickets für den „Flug“ eine Etage höher

Mit dem 3:1-Erfolg im Spitzenspiel bei Unterschützen (der bisweilen Erste) hat jetzt Kukmirn als neuer Zweiter beste Karten für die 2. Liga - und den Aufstieg in eigener Hand. Dabei war Coach Stefan Klem zum Improvisieren gezwungen. „Meine zwei Stürmer fehlten, daher mussten andere einspringen, unter anderem mein Innenverteidiger den Spielmacher geben. Aber die Jungs haben es super gemacht.“ Klem, dessen Bruder Christian bei Sturm Graz kickte, aktuell in Hartberg seine Brötchen verdient, stieß im Winter zum Verein - und hatte es nicht einfach. „Wie bei vielen anderen Klubs war Corona ein großer Spielverderber. Zudem kamen laufend Verletzungen hinzu.“ Doch der Trainer ist stolz auf seine Mannen. „Sie geben alles am Platz und sind eine echte Einheit.“ Verbesserungsbedarf gibt’s noch in „der Chancenauswertung, da sind wir manchmal noch zu wenig abgebrüht vorm Tor.“

„Haben die Qualität“
Großpetersdorf, Kukmirn oder Unterschützen - ein Team bleibt am Ende auf der Strecke in Sachen Aufstieg. Hat Kukmirn das Zeug dazu? „Ich denke schon, dass wir die Qualität haben unter den besten zwei zu sein“, so Klem, der aber anmerkt, dass „es kein Muss ist, aufzusteigen, wir keinen Druck haben“. Der Verein könnte sich zum 60-jährigen Bestands-Jubiläum im Juni gleich selbst mit dem Aufstieg beschenken - was natürlich „ein Wunschtraum wäre“Thomas Steiger

Thomas Steiger
Thomas Steiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol