03.06.2011 11:15 |

Star unverletzt

Lionel Messi vor Lokal von Rosario-Fan attackiert

Barca-Superstar Lionel Messi ist am Donnerstag in seiner Heimat von einem maskierten Jugendlichen tätlich angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich außerhalb eines Restaurants in Messis Geburtsstadt Rosario, während er gemeinsam mit Freunden von Autogramm-Jägern umgeben war.

Der 23-Jährige erholt sich derzeit in Argentinien von den Strapazen der anstrengenden Saison, in der er den FC Barcelona zum Gewinn der Champions League und spanischen Meisterschaft geführt hat. Argentinischen Medienberichten zufolge soll es sich bei dem Jugendlichen um einen Fan von Rosario Central handeln. Der Klub ist der Erzrivale der Newell's Old Boys, wo Messi vor seiner Zeit bei Barcelona gespielt hatte.

Der argentinische Teamstürmer spielte den Angriff herunter und gab sich gelassen. "Ich habe nichts gefühlt. Es war gar nichts", so Messi.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)