20.03.2022 09:26 |

Gehirnerschütterung

Highsider! Marquez fliegt in Indonesien vom Bike

Der sechsmalige MotoGP-Champion Marc Marquez wird den Grand Prix von Indonesien am Sonntag nicht mitmachen. Der Spanier wurde nach einem Sturz während des Einfahrens von den Ärzten als nicht fit erklärt, wie der Veranstalter mitteilte. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Marquez landete nach einem Highsider auf der Strecke und erlitt unter anderem eine Gehirnerschütterung, das ergaben Untersuchungen im Spital.

Der Start des Rennens auf der Insel Lombok verzögerte sich am Sonntagnachmittag (Ortszeit) wegen eines heftigen Gewitters. Zuvor war bekannt geworden, dass der Grand Prix anstatt 27 nur 20 Runden umfassen soll. Der Grund seien Sicherheitsbedenken bezüglich der Reifen aufgrund der großen Hitze, hieß es.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol